+49 (0) 24 31 / 94 84 58-0        de  en

Aktuelles 2200px

Aktuelles

Verkaufen ist wie Liebe - Nutzen Sie Ihre emotionale Intelligenz!
Mit dem Verkaufsexperten und Love-Seller, Hans-Uwe L. Köhler

20.09.2017 - Wir sind Veranstaltungspartner beim BVMW. Erleben Sie einen´Vortrag, wie Verkaufen zu einer der liebenswertesten Tätigkeiten der Wirtschaft wird! Am Ende ist es einfach nur eine unglaubliche Geschichte, bei der zwei zusammenfinden: Der Verkäufer und sein Kunde.
Erfahren Sie, was LoveSeller auszeichnet und wie Sie selber zum LoveSeller werden:
- LoveSeller sagen ihren Kunden, dass sie sie mögen!
- LoveSeller halten die Vision einer positiven Zukunft immer aufrecht und bieten Vertrauen, Zuverlässigkeit und Sicherheit.
- LoveSeller sind fähig, immer wieder etwas Interessantes in der Beziehung zu ihrem Kunden zu entdecken.
- LoveSeller sind für ihre Kunden aufregend und faszinierend!

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer

Anmeldefrist bis 09.10.2017


EarlyBirds Technologiefrühstück

31.05.2017 - Wenn Autos zu kommunizieren beginnen, hat man als Fahrer nicht mehr viel zu tun, könnte man meinen. Ein Vortrag von Professor Felix Hüning von der FH Aachen im Rahmen des jüngsten EARLYBIRDS -Technologiefrühstücks von WFG und FH Aachen am 30. Mai 2017 in Erkelenz lieferte diesbezüglich aktuelle Einblicke in den Stand der Technik in Forschung und Anwendung. Der kurzweilige Impulsvortrag vor rund 50 interessierten Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen aus dem Kreis Heinsberg machte deutlich, dass sich noch lange nicht alle komplexen Verkehrssituationen alleine über Technik lösen lassen. Man denke, so Hüning, beispielsweise an das Fahrverhalten in Spielstraßen, wo es entscheidend auf die Interaktion zwischen den Verkehrsteilnehmern und die Einschätzung von Situationen ankomme. Dennoch werde die Entwicklung hier rasant voranschreiten, weshalb die Thematik auch für ihn und seine Studenten einen Fokus der Arbeit einnehme. Dazu habe man unter anderem als Forschungsgegenstand ein autonom fahrendes Kart gebaut, welches Professor Dr. Hüning im Videovortrag präsentierte.

Die volle Aufmerksamkeit der Besucher war anschließend auch Christof Brockers sicher. Der Inhaber des gastgebenden Unternehmens und somit Co-Veranstalter von WFG und FH Aachen stellte der interessierten Runde sein 1998 gegründetes Unternehmen  QSQ vor. Von der Idee zur Lösung - QsQ entwickelt, konstruiert und baut im Dialog mit dem Kunden Vorrichtungen und Sondermaschinen für individuelle Anwendungen. Von der Beratung bis zur Inbetriebnahme bietet QsQ den kompletten Service. Beispielhaft stellte Brockers die Entwicklung und Realisierung von passenden Schweiß- und Spannkonzepten mit Industriepartnern vor. Diese Vorrichtungen finden ihren Einsatz in Schweißzellen vieler industrieller Fertigungen, hier insbesondere auch für Baugruppen namhafter Automobilhersteller. Dabei sind die Hersteller in der Regel nicht direkt Kunde bei QSQ, aber häufig sind es deren Zulieferer. Insofern macht die Automobilbranche 85 Prozent der Kunden des Unternehmens mit knapp 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Erkelenzer Gewerbepark GIPCO aus.

Eine besondere Nische deckt das Unternehmen darüber hinaus mit der innovativen  Eigenentwicklung des Granubot, einem Gerät zur perfekten Verarbeitung von gebundenen und ungebundenen Schüttungen, Splitt, Fließestrichen, Spachtelmassen und Fliesenklebern, ab.

Und schließlich kam auch die dritte wesentliche Zutat der EARLY BIRDS – Reihe wieder während der Vorträge und zum Ausklang zu ihrer Wirkung, denn das traditionelle Frühstücksbuffet auf Einladung von WFG und FH Aachen trug erneut zu der lockeren Netzwerkatmosphäre bei, die den Erfolg der Veranstaltungen  ausmacht, die die Partner nunmehr bereits seit fünf Jahren im Kreis Heinsberg anbieten.

IMG 2091 Web

Das Foto zeigt (v.l.): Dr. Johannes Mandelartz, Technologietransfer der FH Aachen | Axel Wahlen, WFG |
Professor Felix Hüning, FH Aachen und Christof Brockers, QsQ Werkzeug- und Vorrichtungsbau


Zertifizierung erfolgreich

20.01.2016 - Es ist soweit unser Unternehmen ist jetzt nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

zdh zert logo

Granubot - Nivellieren in Perfektion

15.08.2015 - Ein Nivelliergerät für Trockenschüttung aus dem Hause QsQ. In gewohnter Qualität haben wir gemeinsam mit dem Erfinder Karl-Heinz Müller den Granubot entwickelt.

Der Granubot ist mit nur wenigen Handgriffen einsatzbereit: Nach Einrichten der Höhe mit Hilfe eines Rotationslasers, kann eine Fläche millimetergenau bearbeitet werden – ohne zusätzliches Werkzeug oder Stromanschluss. Aufgrund des geringen Gewichts von nur 24kg kann er leicht transportiert und umgesetzt werden. Unabhängig von der Raumgeometrie ist höchste Präzision garantiert: Dank seiner gelenkigen Konstruktion werden auch Nischen und Säulen ohne Zeitverlust ausgebildet. Auch schiefe Ebenen können durch Neigung des Lasers unproblematisch erzielt werden.

Die Produktion der Seriengeräte läuft auf Hochtouren.....

Sie möchten mehr erfahren, dann sprechen Sie uns bitte an: +49 2431 948458-17

 Logo ZDH ZERT2 SiW Logo RGB

QsQ | Inhaber: Christof Brockers
Brüsseler Allee 41 | D-41812 Erkelenz
 kontakt@qsq.de |  www.qsq.de
+49 (0)24 31 / 94 84 58-0

© Copyright 2017 | QsQ